Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der in diesen AGB angeführte Name „CBDprime“ steht für die PROnatur24 Handels e.U..

  1. Bestellung und Vertragsabschluss
    Sie haben Ihre gewünschten Produkte ausgesucht und möchten im Shop bestellen. Bis zur Absendung Ihrer Bestellung können Sie alle Eingaben korrigieren. Erst wenn Sie Ihre Daten auf der letzten Bestellseite überprüft haben, senden Sie Ihre Bestellung an CBDprime. Nach dem Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie eine individuelle E-Mail als Ihre persönlichen Bestellbestätigung zur Ablage. Zusätzlich finden Sie in dieser E-Mail alle weiteren Informationen über die Abwicklung der Bezahlung sowie die Lieferung. Die Bestellung der Ware erfolgt durch Übermittlung des ausgefüllten Bestellformulars im Onlineverfahren. Die Annahme der Bestellung (Vertragsschluss) erfolgt durch den Versand der Ware nach Überprüfung Ihrer Bestellung und Zahlung durch uns. Als Währung akzeptieren wir ausschließlich Euro.
  2. Zahlung und Lieferung:
    Die Zahlung wird bei der Bestellung sofort fällig. Die Zahlung ist mit den im CBDprime Onlineshop verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten möglich. Allfällige, übertriebene Überweisungsgebühren die von unserem Konto abgebucht wurden, werden zu Lasten des Auftraggebers in Rechnung gestellt. Der Versand der Ware erfolgt sofern nicht anders angeführt in der Regel nach Zahlungseingang innerhalb von 7 Werktagen. Sofern die Ware nicht vollständig geliefert werden kann, informieren wir Sie umgehend und behalten uns Teillieferungen oder Mengenkürzungen vor. Etwaige Lieferverzögerungen von uns berechtigen Sie nicht zu Schadensersatzansprüchen.
  3. Besteller und Empfänger als Auftraggeber
    Bei Aufträgen mit Lieferung an Dritte (z.B. als Geschenkempfänger) gilt der Besteller als Auftraggeber. Erfolgt die Lieferung an Dritte zu deren Gunsten oder ist der Empfänger der Lieferung durch die Inbesitznahme und weitere Verwendung der Lieferung in anderer Weise bereichert, so gelten Besteller und Empfänger der Lieferung gemeinschaftlich als Auftraggeber. Mit der Erteilung eines solchen Auftrages versichert der Besteller stillschweigend, dass das Einverständnis des Lieferungsempfängers hierfür vorliegt.
  4. Zahlung per Rechnung und Finanzierung
    In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

    1. Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt [14] Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die vollständigen Rechnungsbedingungen für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie hier: Deutschland und Österreich.
    2. Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf in festen oder flexiblen monatlichen Raten zu den in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie hier (nur in den angegebenen Ländern verfügbar): Deutschland und Österreich.
    3. Lastschrift: Verfügbar in Deutschland und Österreich. Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.
    4. Kreditkarte (Visa/Mastercard): Verfügbar in Deutschland. Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware oder Tickets / Verfügbarkeit des Services oder im Falle eines Abonnements entsprechend der kommunizierten Zeiten.

    Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

  5. Zahlung via Kryptowährung
    Sie können im CBDprime Onlineshop auch bequem mittels Kryptowährung (Bitcoin & Altcoing) bezahlen. Der Kauf der ausgewählten Produkte erfolgt dabei in €-Währung und wird nach dem Kauf via Kryptowährung als Fremdwährung bezahlt zum jeweils aktuellen Wechselkurs über den Service von Coingate – sprich “Bitcoin & Altcoin im Wert der bestellten Summe in Euro”. Im Falle eines Widerrufs der Bestellung erfolgt die Rückzahlung im Wert der bestellten Summe in Euro. Damit werden etwaige Kursschwankungen für den Kunden wie auch für CBDprime vermieden. Es obliegt CBDprime zu entscheiden ob die Rückzahlung in Euro oder als Kryptowährung im Wert der bestellten Summe in Euro erfolgt.
  6. Versandkosten für Lieferung
    Die finalen Versandkosten für Lieferungen im In- und Ausland werden Ihnen im Shop kurz vor Ihrem Bestellungsabschluss im Onlineshop angezeigt. Vorab können die Versandkosten hier abgefragt werden.
  7. Rücktrittsrecht / Widerrufsbelehrung
    Siehe detaillierte Widerrufsbestimmungen.
  8. Reklamationen
    Die erhaltene Ware ist vom Empfänger sofort auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen. Reklamierte Ware nehmen wir innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung zurück. Den Reklamationsgrund bitte schriftlich per E-Mail mitteilen.
  9. Automatische Rücksendungen / Kostenverrechnung
    Im Falle eines Rücktritts bitten wie Sie, die Ware an uns zurückzusenden. Die Kosten der Rücksendung sind vom Kunden zu tragen – dies betrifft auch automatische Rücksendungen (und damit gleichbedeutend einem Widerruf) der Ware bei Nichtannahme, Nicht-Zustellbarkeit oder Nichtabholung der Ware im Paketshop (falls vorhanden). Die Rückzahlung vom Kaufbetrag erfolgt in diesem Fall abzüglich der anfallenden Retourenkosten vom Paketdienst. Eine unfreie Rücksendung wird nicht angenommen. Wir nutzen verschiedene Paketdienste u.a. auch DPD mit dem kostenpflichtigen Predict Paketservice und übernehmen den Versandkosten-Aufpreis für den Kunden. Mit Predict hat der Kunde die Möglichkeit bis kurz vor der Zustellung das Paket umzuleiten und damit die Zustellbarkeit zu ermöglichen und zu garantieren.
  10. Angebot und Preise
    Alle Angebote des CBDprime Onlineshops sind freibleibend und unverbindlich. Da das Shop-Angebot in regelmäßigen Abständen überarbeitet wird, gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Alle vorherigen Preisangaben verlieren mit einem Update des Shop-Bestandes bzw. eines Artikels die Gültigkeit. Bei Lieferungen ins Ausland sind eventuell anfallende Zölle und/oder Steuern vom Besteller zu tragen.
  11. Eigentumsvorbehalt
    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung durch den Kunden unser Eigentum.
  12. Haftung
    Für Fehler oder technische Probleme, welche im Internet entstehen können, übernehmen wir keine Haftung. Es gilt österreichisches Recht.
  13. Haftung für Inhalte
    Die Informationen auf dieser Website dienen ausschließlich der allgemeinen Information und sind unverbindlich.
  14. Haftungsausschluss für Inhalte verlinkter Seite
    Auf dieser Website befinden sich diverse Verlinkungen zu anderen Seiten von Herstellern usw. im Internet. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Seiten haben, auf die verlinkt wird. Wir können daher auch keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen übernehmen. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Seite enthaltenen Links zu externen Seiten und alle Inhalte dieser Seiten zu denen die Links führen.
  15. Bildrechte
    Alle Bildrechte von Abbildungen im Shop liegen bei Alpen Sepp. Eine Verwendung ohne unsere ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.
  16. Datenschutz- & Geheimhaltungserklärung
    Siehe unsere Datenschutzvereinbarung nach DSGVO.
  17. Salvatorische Klausel / Sonstiges
    Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Kaufvertrages berühren die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung.